mit Milch und Zucker

mit Milch und Zucker

Sibylle - Selbstverwirklichung, Gelassenheit oder doch Yoga?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Selbstverwirklichung, Gelassenheit oder doch Yoga? - Ist jetzt die Zeit für ein neues Abenteuer?

3:05 Eigentlich möchte ich niemand anderer sein, aber am ehesten meine Großmutter. 7:44 Dienstreisen sind kein Urlaub, aber sie sind etwas anderes als der Alltag. 10:21 Ich neige dazu Fernweh und nicht Heimweh zu haben. 12:01 Man muss immer etwas zurück lassen um wieder hin zu wollen. 16:18 Es gibt mehrere Plätze auf der Welt, wo ich mir vorstellen könnte zu leben. 16:43 Ich sehe schnell einmal eine Herausforderung. 18:09 Ich hoffe, dass ich mich nicht so sehr verändere. 18:24 Für mich ist es selbstverständlich, dass man neugierig ist und über den Tellerrand herausschaut. 19:05 Die Neugierde ist bei uns sicher genetisch bedingt. 22:50 Ich habe mich nie über meine Kinder definiert und sie Kinder sein lassen. 23:20 Ich bin happy, dass jetzt meine Zeit da ist. 29:58 Die letzten Jahre war ich nur angelernt, jetzt will ich es g’scheit machen. 32:10 Ich sehe mich und meine Kinder nicht als Nabel der Welt. 33:18 Dass ich mutig bin, wurde mir schon öfter gesagt. 35:20 Ich bin in einer Generation groß geworden, wo das stark eingeprägt wurde „Du bist eine Frau, die machen die Berufe“. 39:17 Man wird von Kind zu Kind gelassener. 41:09 Ich habe nie ein Erziehungsbuch gelesen. Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit. 42:02 Ich habe es immer vermieden meine Kinder miteinander zu vergleichen. 43:54 Ich habe nicht das Gefühl gehabt zu kurz zu kommen. 44:08 Ich habe immer gewusst, meine Zeit kommt noch. 45:06 Man will seinen Kindern immer das Optimum bieten, was aber nicht heißt „Heute Pony, morgen was weiß ich was“ 47:25 Das nächste Ziel ist ein Strandkorb an der Ostsee.


Alle Hintergründe zur Folge findet ihr wie immer auf www.mitmilchundzucker.at


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir alle kennen Menschen die uns auf die eine oder andere Art beeindrucken. Menschen die eine Geschichte haben die erzählt werden muss. Manchmal ist sie lustig, manchmal traurig oder tragisch. Oft erkennen wir uns in anderen Geschichten wieder oder können etwas daraus lernen. Meistens aber bringen sie uns zum Nachdenken.

Wir wollen Menschen Raum geben, von sich zu erzählen und ihre Geschichte zu teilen.

Und alles beginnt bei Kaffee und Kuchen und mit der Frage:

Mit Milch und Zucker?

von und mit Christiane Koerner, Brenda Annerl

Abonnieren

Follow us