mit Milch und Zucker

mit Milch und Zucker

Mit Milch und Zucker - Ein Podcast in dem wir mit Menschen Kaffee trinken, damit ihr sie kennenlernen könnt.

Hannes - Es war einmal ...

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hannes und Martin erkannten das Bedürfnis vieler und wollten sie wieder zusammen ans Lagerfeuer bringen. Mit story.one wurde eine Plattform geschaffen, bei der Geschichten wieder erzählt werden. Aufgeschrieben, weitergegeben, öffentlich gemacht. Beim Lesen der vielen Geschichten die es auf der Plattform bereits gibt durchlebt man viele Emotionen. Sie regen zum Nachdenken an, nehmen mit auf Reisen, warnen vor bestimmten Situationen. Bringen zum Lachen und zum Weinen. Vor allem aber bringen sie uns wieder an ein virtuelles Lagerfeuer, an dem wir unser Erlebtes austauschen

Hansi - Stadt, Land, Fluss

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein gängiges Land Klischee der Wiener ist ja, dass sich am Land alles und jeder kennt. Jeder weiß wohin du gehst, woher du kommst, mit wem du dort warst und was du dort getan hast. Dieses Klischee scheint zu stimmen.

„Wenn man keinen Bock hat sich in der Dorfstruktur einzubringen, bist du natürlich was die soziale Kontrolle angeht ein gefundenes Fressen.“

Einerseits ist diese „Ein jeder kennt jeden“ Kultur, gerade als junger Mensch, anstrengend. Je älter man wird, desto mehr lernt man sie zu schätzen. Eine Gegend in der man auf gewisse Dinge vertrauen kann. In der ein Sicherheitsgefühl da ist, in der die Tür auch einfach offen bleiben kann.

Hansi lebte sowohl in Wien, als auch in Vorarlberg, wo er nun für den Landtag kandidiert. Er liebt Island, weil man dort alleine sein kann und es trotzdem in vielen Dingen wahnsinnig fortschrittlich ist. Hört ihm dabei zu, wie er darüber spricht was er an der Stadt liebt und was am Land.

The One ... (2)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

… behind the scenes
Wir gehen zurück an den Start und zeigen euch unseren Teaser, den wir nie gesendet haben.

… you never heard
Mit Jürgen haben wir über Therapie geredet und die Stigma die damit verbunden sind. Rausgeschnitten haben wir den Teil in dem wir mit ihm über Sucht gesprochen haben. Jürgen erzählt wie man als Angehörige mit Suchtkranken umgehen kann und welche Erfahrungen er als Therapeut in den ersten Jahren gemacht hat.

Am Valentinstag haben wir mit Esther eigentlich über die Beziehung zu sich selbst gesprochen. Wie es aber manchmal ist kommen wir auf andere Themen, wie hier zum Beispiel, wo wir dann mit ihr über das Thema Fotografie geredet haben.

… we still think about
Tom, der evangelische Pfarrer aus einer unserer ganz frühen Folgen, hat mit uns über Glaube, Kirche, Vertrauen und Verantwortung gesprochen. Seine Sicht auf all diese Dinge war nicht ganz so wie wir uns das vor dem Gespräch gedacht haben und mit vielen Aussagen hat er uns sogar überrascht. Schon allein deshalb ist uns das Gespräch in Erinnerung geblieben, aber auch wegen Toms Offenheit und den Mut Dinge anzusprechen, die gegen die vorherrschende Meinung der Kirche gehen.

Mit Sofia haben wir über die Entstehungsgeschichte ihrer Plattform „Viva la Vulva“ gesprochen. Sie ist nicht unähnlich zu unserer Geschichte von „mit Milch und Zucker“, weshalb das Gespräch mit Sofia unglaublich spannend war.

Katharina - Nie mehr Schule!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als Volksschullehrerin oder als Volksschullehrer übernimmt man Kinder in die Obhut, die es noch nicht gewohnt sind mehrere Stunden am Stück ruhig zu sitzen und sich zu konzentrieren. Das letzte Jahr im Kindergarten soll sie darauf vorbereiten, doch wer bringt fünf Jährige wirklich dazu sich darauf einzustellen, dass ab dem nächsten Jahr der „Ernst des Lebens“ beginnt, wie es oft heißt.

In der ersten Klasse Volksschule ist man weg von seinen Kindergartenfreundinnen und Freunden. Weg von den Kidergartenpädagoginnen und Pädagogen. Weg von der Schaukel, der Rutsche, der Bastelecke, der Kuschelecke. Hin zu in einer Reihe sitzen und zuhören.

„Die eigene Persönlichkeit ist immer ein großer Teil davon, wie du in der Klasse stehst. Das ist auch sehr wichtig, weil genauso unterschiedlich wie die Lehrerinnen und Lehrer sind, sind auch die Kinder.“

Katharina hat ihr erstes Jahr als Volkschullehrerin hinter sich und erzählt über ihren Alltag, Gespräche im Lehrerzimmer und was Eltern beitragen können.

The One ... (1)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

… behind the scenes
Von Anfangsschwierigkeiten, über Versprechern, Sätze die nicht zu Ende gedacht oder gesagt werden bis hin zu unzählig merkwürdig betonten Worten und vielen ähs und mhhhs.

… you never heard
Was viele nicht wissen ist, dass unsere Aufnahmen oft noch viel länger sein könnten. Bei Anna hatten wir fast drei Stunden Rohmaterial. Das Thema Vegetarismus haben wir besonders ausführlich besprochen, da es aber nicht ganz in unser Überthema passte, viel es dem Schnitt zum Opfer. Auch mit Simon haben wir noch viel, viel länger geredet, als das was ihr zu hören bekommen habt. Unser Exkurs zum Thema Harry Potter hat den Cut auch nicht geschafft, den Ausflug dorthin gibt es jetzt für euch.

… we still think about
Jeder Gast der uns besuchen kommt ist besonders. Jede und Jeder vertraut uns nicht nur ihre oder seine Geschichte an, sondern vertraut auch auf uns, dass wir die Geschichte respektvoll behandeln. Bei Andreas war es die ungemeine Vielfalt seiner Geschichten die uns so beeindruckt hat. Die Vielzahl an Erlebnissen, die Tiefe seiner Erzählungen. Erika hat unsere erste Minefieldsfolge zum Thema Gender begleitet. Sie erzählte davon wie man als Drag Queen plötzlich Verständnis für Probleme findet, mit denen oft nur Frauen* zu kämpfen haben.

Europride Wien 2019

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Wir sind mehr als die Grenzen zwischen uns.
Wir sind mehr als die Sprachen, die wir sprechen, oder unsere Hautfarbe.
Wir sind mehr als unsere Geschlechtsidentität und wen wir lieben.
Wir sind Freund*innen, Familie, Nachbar*innen.
Wir sind Kämpfer*innen, mutig und stark.
Zusammen sind wir eine Community.

Wir können stolz sein, wer wir sind, und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

2019 findet EuroPride in Wien statt.
Schließ dich uns an.
Steh an unserer Seite.
Gemeinsam und stolz.“
europride2019.at

Die (Euro)pride ist eine tolle und wichtige Veranstaltung. 50 Jahre noch den Stonewall Riots wird Wien bunter, Regenbogenfahen, Diskussionen, Party und ein wichtiges Zeichen gesetzt.

HAPPY PRIDE <3

Sophie-Marie - Entwicklung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Entwicklung ist ein schwieriges Thema. Egal ob es die eigene Entwicklung ist, von der 15jährigen die sich Rat von der Oma holt zur eigenständigen Frau die ihre Sachen packt und ein Jahr nach Mosambik zieht oder die Entwicklungszusammenarbeit, die man im Fachjargon auch EZA nennt.

„Ich hab beide Seiten in mir. Entweder ans andre Ende der Welt ziehen oder mah zach, außerhalb meines Bezirks, da geh ich nicht hin.“

Sophie-Marie hatte die Chance in Mosambik zu leben und dort in der Entwicklungszusammenarbeit zu arbeiten. In Mosambik anzukommen, plötzlich angestarrt zu werden, mit den (langsamen) Mühlen der Entwicklungszusammenarbeit umzugehen und Fertigkeiten zu lernen um wirklich helfen zu können. All diese Eindrücke prasselten auf sie ein und haben sie doch positiv geprägt und wachsen lassen. Anpacken, mutig sein und sich nicht von Herausforderungen abbringen lassen würden wir ihr Credo nennen.

Hört in die Folge mit Sophie-Marie rein und erfahrt auf welche Fragen wir eine Antwort gefunden haben.

Was ich dir noch sagen wollte.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Entschuldigungen, Danksagungen, Dinge die einem einfallen,
sobald die Tür nach einem Streit zufällt. Es gibt so vieles, das wir unausgesprochen
lassen. So vieles das uns unter den Nägeln brennt, uns manchmal Jahre lang auffrisst.

„Denk einfach mal drüber nach, was du sagst.“
Christiane an Person X

„Ich verstehe nicht warum.“
Brenda an Person Y

„Es tut mir leid“
Fanni an Person Z

Wir starten mit „Was ich dir noch sagen wollte“ ein neues Format. Egal ob es um Unsicherheiten, Verletzungen, Kränkungen, Egoismus, Komplimente oder etwas anderes geht, das in uns brodelt. Es ist an der Zeit es hinaus zu lassen und dem Gesagten Raum zu geben. Fanni war bereits im Winter bei uns zu Gast und steigt jetzt im neuen Format als Co Moderatorin mit ein.

Du hast auch etwas, das du los werden möchtest? Tritt mit uns in Kontakt und erzähl uns deine Geschichte.

gefühls*echt presents erdbeerwoche - Blut

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Menstruationen sind grausig. Blut an den Händen zu haben ist widerlich. Und überhaupt, über Blut redet man nicht. Warum sonst ist es in der Werbung immer blau?
Das Thema Blut, vor allem das Thema Menstruationsblut wird oft tabuisiert. Wieso sollen wir dann über alternativen zu Binden und Tampons nachdenken? Und wie kommt man auf die Idee, dass es da noch mehr geben könnte?

„Die Menstruationstasse kann nicht im Körper verschwinden. In die Schanzenhocke gehen, dadurch drückt der Beckenboden die Kappe automatisch nach unten. Also hinhockerln, Beckenboden anspannen und entspannen.“

Mit dem immer größer werdenden Interesse an alternativen Produkten, kommt ein weiteres Thema auf. Eine Binde oder ein Tampon wird entfernt und weggeworfen. Die Tasse, die dazu gedacht ist öfter verwendet zu werden, muss ausgewaschen werden. Intimhygiene während der Menstruation wird durch das immer größer werdende Interesse an Tassen oder Cups zum notwendigen „Nebenthema“.

Annemarie ist Mitbegründerin der erdbeerwoche. Sie vertreiben alternative und nachhaltige Monatshygiene und informieren über die Menstruation. Sie brechen Tabus und zerstören Mythen. Im Podcast erzählt sie mehr von ihrer Arbeit und räumt mit Vorurteilen auf.

Stefan - Pläne sind nichts, Planung ist alles

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wenn Otto Normalverbraucher eine falsche Entscheidung trifft, hat das nur für ihn und sein Leben Konsequenzen. Zumindest im Regelfall. Er übernimmt (hoffentlich) Verantwortung dafür und versucht das beste aus der Situation zu machen, die Sache wieder in Ordnung zu bringen.

„Meiner Meinung nach gibt es in der Politik nicht mehr oder weniger schlechte Menschen als sonst wo. Was man in der Politik hat und was mich immer beschäftigt hat, sind diese Selbstdarsteller, Menschen die eine Bühne brauchen.“

Politikerinnen und Politiker sind auch Menschen und machen Fehler. Das Problem beginnt, wenn sie diese Fehler verheimlichen, vertuschen, abwälzen. Sobald sie sich vor anderen entschuldigen sollen und den Fehler eingestehen, geben sie zu, keine Superhelden zu sein. Ihre makellose Fassade bröckelt und sie werden angreifbar.

Und Vorhang!

Freiwillig aus der Politik auszusteigen ist ein unüblicher Schritt. Üblicherweise treten Politikerinnen oder Politiker zurück, wenn es nicht mehr anders geht. Auszusteigen muss aber nicht der letzte Schritt eines Schuldeingeständnisses sein.

Stefan ist Bundesgeschäftsführer der NEOS und wollte der Politik bereits zweimal den Rücken kehren. Beide Male hat es nicht funktioniert. Nun probiert er es ein drittes Mal. Er erzählt von seinem Weg in die Politik und wie er wieder hinausfinden will und wie er nach Jahren in der Politik immer noch an das Gute im Menschen glauben kann.

Über diesen Podcast

Wir alle kennen Menschen die uns auf die eine oder andere Art beeindrucken. Menschen die eine Geschichte haben die erzählt werden muss. Manchmal ist sie lustig, manchmal traurig oder tragisch. Oft erkennen wir uns in anderen Geschichten wieder oder können etwas daraus lernen. Meistens aber bringen sie uns zum Nachdenken.

Wir wollen Menschen Raum geben, von sich zu erzählen und ihre Geschichte zu teilen.

Und alles beginnt bei Kaffee und Kuchen und mit der Frage:

Mit Milch und Zucker?

von und mit Christiane Koerner, Brenda Annerl

Abonnieren

Follow us