mit Milch und Zucker

mit Milch und Zucker

Helene - Baking is therapy oder wie Brotbacken das Leben verändern kann.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Baking is therapy oder wie Brotbacken das Leben verändern kann. - Sauerteig, Germ, Geduld und vorallem gutes Brot.

(07:47) Beim Backen wie auch beim Kochen will ich wissen was ich da reingebe und was wir dann schlußendlich essen.

(10:41) Man braucht für die einzelnen Schritte beim Brotbacken nicht viel Zeit und wenig Zeit ist gleich wenig Geduld.

(10:50) Brote die ich mache, denen gebe ich viel Zeit aber sie machen auch das meiste selbst.

(13:04) Es ist eine Fortführung ihrer Tradition geworden.

(15:25) Füttern muss man den Sauerteig schon.

(17:36) Ich zeig halt den Leuten wie ichs mach.

(17:49) Mit zwei Kindern habe ich nicht diese aufwendigen Rezepte sondern ich schaue dass es in den Tag reinpasst. Das möchte ich weitergeben.

(18:04) Es ist ein wichtiger Punkt bei meinen Kursen, dass es sich gut in den Alltag einplanen lässt.

(18:34) Da waren dann viele Zufälle und dann wars so ok: Jetzt musst du es machen sonst machst dus nicht mehr.

(20:58) Dann kam Covid. Da machst den mutigen Schritt und dann so nein nicht für dich.

(25:23) Das Leben ist einfach zu kurz und du kannst nichts mitnehmen.

(21:29) Mein Rat ist es ein Brot zu perfektionieren bis es für dich passt und dann zum nächsten schreiten.

(37:00) Gebts dem Germ noch eine Chance.

Hier findet ihre alle Infos zu Kostbrot und die Workshops:

https://www.kostbrot.com/

https://www.facebook.com/kostbrot

https://instagram.com/kostbrot


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir alle kennen Menschen die uns auf die eine oder andere Art beeindrucken. Menschen die eine Geschichte haben die erzählt werden muss. Manchmal ist sie lustig, manchmal traurig oder tragisch. Oft erkennen wir uns in anderen Geschichten wieder oder können etwas daraus lernen. Meistens aber bringen sie uns zum Nachdenken.

Wir wollen Menschen Raum geben, von sich zu erzählen und ihre Geschichte zu teilen.

Und alles beginnt bei Kaffee und Kuchen und mit der Frage:

Mit Milch und Zucker?

von und mit Christiane Koerner, Brenda Annerl

Abonnieren

Follow us